Über uns

Nachdem ich mein gesamtes Berufsleben von 1980 bis 2009 in "der IT" verbracht hatte, habe ich 2009 die Technikwelt zum ersten Mal verlassen und als absoluter Neuling in diesem Metier ein italienisches  Feinkostgeschäft eröffnet. In versteckter Lage am Eisenbahnausbesserungswerk in Schwerte  entwickelte sich PEPPITA (aus rechtlichen Gründen jetzt PEPPITO) zu einem Geheimtipp für Kunden aus Schwerte und Dortmund. Mit vielen Aktionen wie Kochkursen, Musikveranstaltungen, Lesungen und Hausmessen gemeinsam mit der Schreinerei Mulorz, der Galerie "Kunstschiene" und weiteren Einzelhändlern aus Schwerte haben wir viele bunte und für alle Beteiligten erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt. Aus familiären Gründen habe ich 2013 die Selbständigkeit wieder aufgegeben.
Im Hinterkopf blieb immer der Gedanke, den Handel mit Feinkost zu gegebener Zeit wieder aufzugreifen.

Diese Zeit ist jetzt im April 2022!

Inzwischen lebe ich mit meinem Mann wieder in meiner Heimat Hannover, jetzt nördlich in Isernhagen-HB (2 km von A7 - Autobahnabfahrt Großburgwedel), wo sich auch das kleine Ladengeschäft von PEPPITO befindet, das jeden Freitag von 14h - 18h und  Samstag von 10h - 14h geöffnet ist.

Ich bleibe auch in der Version 2.0 meinem Motto treu, nur nach traditionellen, handwerklichen Methoden gefertigte Erzeugnisse kleiner Produzenten anzubieten, die (fast) ganz ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe auskommen.

Salami & Süßes aus dem Piemont, Wein & Käse aus der Toskana und Apulien, Olivenöle aus Ligurien, Sizilien sowie Griechenland und Spanien, Aceto aus Modena...
Schauen Sie herein!  Hier in unserem Onlineshop oder persönlich vor Ort im Ladengeschäft!

Weinproben, Lesungen und Kreativ-Seminare inkl. kulinarischer Begleitung gehören ebenfalls zu unserem Angebot. Unter "Veranstaltungen" finden Sie bereits einige schöne Events!

In diesem Sinne, BUON APPETITO & A PRESTO!                                                                                          

Insta
Folgen Sie uns auch auf Instagram: PEPPITO_buon_appetito


Daniela Schaele